Für Sie haben wir
alles gut bedacht!

Impressum | Haftungsausschluss | Copyright

Datenschutzerklärung

Dach­de­cker­be­trieb Gro­be | Inh. Chris­ti­an Grobe

Der Schutz und die Sicher­heit von per­sön­li­chen Daten sind uns sehr wich­tig. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung ent­spricht den Regeln der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) und der neu­en Fas­sung des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG 2018). Nach­fol­gend wer­den Sie über Art, den Zweck und die Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten informiert.

Obwohl unse­re Sei­te mit ver­schie­den Sicher­heits­vor­keh­run­gen aus­ge­stat­tet ist, kann kein voll­stän­di­ger Schutz Ihrer Daten gewähr­leis­tet wer­den, da Sicher­heits­lü­cken im Inter­net nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kön­nen. Soll­ten Sie Anlie­gen bezüg­lich Ihrer Daten haben, fin­den Sie am Ende des Tex­tes die ent­spre­chen­den Kon­takt­da­ten unse­res Ansprechpartners.

1. Begriffsbestimmungen

Wir ver­wen­den in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung Begrif­fe, die im Fol­gen­den erläu­tert werden:

„Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „betrof­fe­ne Per­son“) bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len iden­ti­fi­ziert wer­den kann, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind.

„Ver­ar­bei­tung“ ist jeder mit oder ohne Hil­fe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führ­ten Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­rei­he im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­ti­on, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, das Aus­le­sen, das Abfra­gen, die Ver­wen­dung, die Offen­le­gung durch Über­mitt­lung, Ver­brei­tung oder eine ande­re Form der Bereit­stel­lung, den Abgleich oder die Ver­knüp­fung, die Ein­schrän­kung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Ver­ant­wort­li­cher“ ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behör­de, Ein­rich­tung oder ande­re Stel­le, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­schei­det; sind die Zwe­cke und Mit­tel die­ser Ver­ar­bei­tung durch das Uni­ons­recht oder das Recht der Mit­glied­staa­ten vor­ge­ge­ben, so kön­nen der Ver­ant­wort­li­che bezie­hungs­wei­se die bestimm­ten Kri­te­ri­en sei­ner Benen­nung nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten vor­ge­se­hen werden.

„Emp­fän­ger“ ist eine natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behör­de, Ein­rich­tung oder ande­re Stel­le, denen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten offen­ge­legt wer­den, unab­hän­gig davon, ob es sich bei ihr um einen Drit­ten han­delt oder nicht. Behör­den, die im Rah­men eines bestimm­ten Unter­su­chungs­auf­trags nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten mög­li­cher­wei­se per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhal­ten, gel­ten jedoch nicht als Emp­fän­ger; die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch die genann­ten Behör­den erfolgt im Ein­klang mit den gel­ten­den Daten­schutz­vor­schrif­ten gemäß den Zwe­cken der Verarbeitung.

„Drit­ter“ ist eine natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behör­de, Ein­rich­tung oder ande­re Stel­le, außer der betrof­fe­nen Per­son, dem Ver­ant­wort­li­chen, dem Auf­trags­ver­ar­bei­ter und den Per­so­nen, die unter der unmit­tel­ba­ren Ver­ant­wor­tung des Ver­ant­wort­li­chen oder des Auf­trags­ver­ar­bei­ters befugt sind, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verarbeiten.

2. Art, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten 

Spei­che­rung von Zugriffs­da­ten (Ser­ver-Log-Datei­en)
Bei jedem Zugriff eines Nut­zers auf eine Sei­te aus dem Ange­bot unse­rer Web­sei­te wer­den Zugriffs­da­ten in einer Pro­to­koll­da­tei (Log-Datei) auf dem Ser­ver unse­res Hos­ting Dienst­leis­ters gespei­chert. Die­se Daten beinhal­ten zum Beispiel:

• den Brow­ser­typ und ‑ver­si­on,
• ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem,
• die Sei­te, von der aus die Daten ange­for­dert wur­de (Refer­rer-URL),
• IP-Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners,
• Zugriffs­da­tum und ‑uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge und
• Datei­na­men und URL.

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vorgenommen.

Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Der Webs­eiz­ten­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Opti­mie­rung sei­ner Web­site — hier­zu müs­sen die Ser­ver-Log-Files erfasst werden.

Hos­ting
Die­se Web­site wird bei einem exter­nen Dienst­leis­ter gehos­tet (Hos­ter). Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf die­ser Web­site erfasst wer­den, wer­den auf den Ser­vern des Hos­ters gespei­chert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adres­sen, Kon­takt­an­fra­gen, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Kon­takt­da­ten, Namen, Web­site­zu­grif­fe und sons­ti­ge Daten, die über eine Web­site gene­riert wer­den, handeln.

Der Ein­satz des Hos­ters erfolgt zum Zwe­cke der Ver­trags­er­fül­lung gegen­über unse­ren poten­zi­el­len und bestehen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­es­se einer siche­ren, schnel­len und effi­zi­en­ten Bereit­stel­lung unse­res Online-Ange­bots durch einen pro­fes­sio­nel­len Anbie­ter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hos­ter wird Ihre Daten nur inso­weit ver­ar­bei­ten, wie dies zur Erfül­lung sei­ner Leis­tungs­pflich­ten erfor­der­lich ist und unse­re Wei­sun­gen in Bezug auf die­se Daten befolgen.

Wir set­zen fol­gen­den Hos­ter ein:

STRATO AG
Otto-Ost­row­ski-Stra­ße 7
10249 Ber­lin

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von Stra­to: https://www.strato.de/datenschutz/

Abschluss eines Ver­tra­ges über Auf­trags­ver­ar­bei­tung
Um die daten­schutz­kon­for­me Ver­ar­bei­tung zu gewähr­leis­ten, haben wir einen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit oben genann­ten Hos­ter geschlossen.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung 
Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­s­er­zei­le. Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Goog­le Web Fonts (loka­les Hos­ting)
Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Die Goog­le Fonts sind lokal instal­liert. Eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von Goog­le fin­det dabei nicht statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Kon­takt­mög­lich­keit über die Inter­net­sei­te
Besteht inner­halb unse­res Inter­net­an­ge­bots die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher oder geschäft­li­cher Daten (E‑Mail-Adres­sen, Namen, Anschrif­ten), erfolgt die Anga­be frei­wil­lig. Sofern kei­ne erfor­der­li­chen Grün­de im Zusam­men­hang mit einer Geschäfts­ab­wick­lung bestehen, kön­nen Sie jeder­zeit die zuvor erteil­te Geneh­mi­gung Ihrer per­sön­li­chen Daten­spei­che­rung mit sofor­ti­ger Wir­kung schrift­lich, per E‑Mail oder per Fax, wider­ru­fen. Ihre Daten wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ben, es sei denn, eine Wei­ter­ga­be ist auf­grund gesetz­li­cher Vor­schrif­ten erfor­der­lich. 

Daten­über­tra­gung per E‑Mail
Wir wei­sen an die­ser Stel­le noch ein­mal expli­zit dar­auf hin, dass bei die­ser Art der Über­tra­gung kein voll­stän­di­ger Schutz Ihrer Daten gewähr­leis­tet wer­den kann. Beden­ken Sie dies bit­te vor Ihrer Ent­schei­dung uns Ihre Daten per E‑Mail zukom­men zu las­sen. Dies gilt ins­be­son­de­re für sen­si­ble Daten — z. B.  Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Zeug­nis­se, etc.). Für Ihre uns auf die­sem Weg zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten und Unter­la­gen gel­ten die sel­ben Bestim­mun­gen, wie im vor­her­ge­nann­ten Punkt „Kon­takt­mög­lich­keit über die Inter­net­sei­te“ beschrie­ben. 

Daten­schutz bei Bewer­bun­gen und im Bewer­bungs­ver­fah­ren
Der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che erhebt und ver­ar­bei­tet die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Bewer­bern zum Zwe­cke der Abwick­lung des Bewer­bungs­ver­fah­rens. Die Ver­ar­bei­tung kann auch auf elek­tro­ni­schem Wege erfol­gen. Dies ist ins­be­son­de­re dann der Fall, wenn ein Bewer­ber ent­spre­chen­de Bewer­bungs­un­ter­la­gen auf dem elek­tro­ni­schen Wege, bei­spiels­wei­se per E‑Mail oder über ein auf der Inter­net­sei­te befind­li­ches Web­for­mu­lar, an den für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt. Schließt der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che einen Anstel­lungs­ver­trag mit einem Bewer­ber, wer­den die über­mit­tel­ten Daten zum Zwe­cke der Abwick­lung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses unter Beach­tung der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gespei­chert. Wird von dem für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen kein Anstel­lungs­ver­trag mit dem Bewer­ber geschlos­sen, so wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen zwei Mona­te nach Bekannt­ga­be der Absa­ge­ent­schei­dung auto­ma­tisch gelöscht, sofern einer Löschung kei­ne sons­ti­gen berech­tig­ten Inter­es­sen des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen ent­ge­gen­ste­hen. Sons­ti­ges berech­tig­tes Inter­es­se in die­sem Sin­ne ist bei­spiels­wei­se eine Beweis­pflicht in einem Ver­fah­ren nach dem All­ge­mei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setz (AGG).

Coo­kie-Ein­wil­li­gung mit Borlabs Coo­kie
Unse­re Web­site nutzt die Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie von Borlabs Coo­kie, um Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung bestimm­ter Coo­kies in Ihrem Brow­ser ein­zu­ho­len und die­se daten­schutz­kon­form zu doku­men­tie­ren. Anbie­ter die­ser Tech­no­lo­gie ist Borlabs – Ben­ja­min A. Born­schein, Rüben­kamp 32, 22305 Ham­burg (im Fol­gen­den Borlabs).
Wenn Sie unse­re Web­site betre­ten, wird ein Borlabs-Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in dem die von Ihnen erteil­ten Ein­wil­li­gun­gen oder der Wider­ruf die­ser Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert wer­den. Die­se Daten wer­den nicht an den Anbie­ter von Borlabs Coo­kie wei­ter­ge­ge­ben.
Die erfass­ten Daten wer­den gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern bzw. das Borlabs-Coo­kie selbst löschen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt. Zwin­gen­de gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unbe­rührt. Details zur Daten­ver­ar­bei­tung von Borlabs Coo­kie fin­den Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.
Der Ein­satz der Borlabs-Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie erfolgt, um die gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Ein­wil­li­gun­gen für den Ein­satz von Coo­kies ein­zu­ho­len. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.


Coo­kies

Essenziell

Essen­zi­el­le Coo­kies ermög­li­chen grund­le­gen­de Funk­tio­nen und sind für die ein­wand­freie Funk­ti­on der Web­site erforderlich.


Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern

Löschung und Sper­rung

Wir ver­pflich­ten uns, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die für eige­ne Zwe­cke ver­ar­bei­tet wer­den, zu löschen, sobald ihre Kennt­nis für die Erfül­lung des Zwecks der Spei­che­rung nicht mehr erfor­der­lich ist. An die Stel­le einer Löschung tritt eine Sper­rung, soweit einer Löschung gesetz­li­che, sat­zungs­mä­ßi­ge oder ver­trag­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten ent­ge­gen­ste­hen, Grund zu der Annah­me besteht, dass durch eine Löschung schutz­wür­di­ge Inter­es­sen des Betrof­fe­nen beein­träch­tigt wür­den oder eine Löschung wegen der beson­de­ren Art der Spei­che­rung nicht oder nur mit unver­hält­nis­mä­ßig hohem Auf­wand mög­lich ist.

Dar­über hin­aus kön­nen Sie jeder­zeit ihre bei uns erho­be­nen Daten sper­ren, berich­ti­gen oder löschen las­sen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Ein­wil­li­gung zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­ru­fen. Erfolgt der Wider­ruf wäh­rend eines lau­fen­den Geschäfts­vor­gangs, so erfolgt die Löschung unmit­tel­bar nach des­sen Abschluss. Wei­ter­füh­ren­de gesetz­li­che Löschungs- oder Sper­rungs­ver­pflich­tun­gen blei­ben hier­von unberührt.

Daten­wei­ter­ga­be an Drit­te
Grund­sätz­lich wer­den Ihre Daten von uns nicht an Drit­te ver­mit­telt. Außer­dem stel­len wir durch ent­spre­chen­de Maß­nah­men und regel­mä­ßi­ge Kon­trol­len sicher, dass die von uns erho­be­nen Daten nicht durch Drit­te von außen ein­ge­se­hen oder abge­grif­fen wer­den können.

Betrof­fe­nen­rech­te
Selbst­ver­ständ­lich haben Sie in Bezug auf die Erhe­bung Ihrer Daten Rech­te. Laut gel­ten­dem Gesetz sind wir dazu ver­pflich­tet, Sie über die­sel­ben auf­zu­klä­ren. Die Inan­spruch­nah­me und Durch­füh­rung die­ser Rech­te ist für Sie kostenlos.

Wider­spruchs­recht
Sie haben das Recht, Ihre Ein­wil­li­gung bzgl. der Erhe­bung von Daten jeder­zeit zu wider­ru­fen. Die­ses Recht gilt mit Wir­kung für die Zukunft; die bis zur Recht­kraft des Wider­rufs erho­be­nen Daten blei­ben hier­von unbe­rührt.
Bit­te wen­den Sie sich an den u.g. Ver­ant­wort­li­chen oder Daten­schutz­be­auf­trag­ten, wenn Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen möchten.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit
Sie haben das Recht, eine Über­tra­gung Ihrer Daten von uns auf eine ande­re Stel­le zu beantragen.

Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Sper­rung
Sie haben das Recht, Ihre Daten berich­ti­gen, löschen oder sper­ren zu las­sen. Letz­te­res kommt zur Anwen­dung, wenn die gesetz­li­che Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwer­de­recht
Sie haben das Recht, sich bei einer Auf­sichts­be­hör­de bzw. einer zustän­di­gen Stel­le zu beschwe­ren, inso­fern Sie einen Grund zur Bean­stan­dung haben soll­ten. Für die Inan­spruch­nah­me die­ses Rechts und der zwei vor­her genann­ten wen­den Sie sich bit­te an die am Ende die­ser Daten­schutz­er­klä­rung auf­ge­führ­te Kontaktperson.

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung, sons­ti­ger in den Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Cha­rak­ter ist:

Dach­de­cker­be­trieb Gro­be
Inh. Chris­ti­an Gro­be
Lübe­cker Str. 43
D 30823 Garb­sen
Deutsch­land
E‑Mail: info[at]dachdecker-grobe.de
Web: www.dachdecker-grobe.de

4. Name und Anschrift des Datenschutzkoordinatoren

Der inter­ne Daten­schutz­ko­or­di­na­tor des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen ist:

Dach­de­cker­be­trieb Gro­be
Inh. Chris­ti­an Gro­be
Lübe­cker Str. 43
D 30823 Garb­sen
Deutsch­land
E‑Mail: info[at]dachdecker-grobe.de
Web: www.dachdecker-grobe.de

Jede betrof­fe­ne Per­son kann sich jeder­zeit bei allen Fra­gen und Anre­gun­gen zum Daten­schutz direkt an unse­ren Daten­schutz­ko­or­di­na­to­ren wenden.

5. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Aktua­li­tät und Ände­rung die­ser Daten­schutz­er­klä­rung

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung ist aktu­ell gül­tig und hat den Stand Okto­ber 2022.

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Web­site und Ange­bo­te dar­über oder auf­grund geän­der­ter gesetz­li­cher bezie­hungs­wei­se behörd­li­cher Vor­ga­ben kann es not­wen­dig wer­den, die­se Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Die jeweils aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung kann jeder­zeit auf der Web­site unter https://dachdecker-grobe.de von Ihnen abge­ru­fen und aus­ge­druckt werden.

Sie wollen auf Nummer sicher gehen?
Rufen Sie uns an | Tel. 05137 9964328, alternativ unter 0177 3375821
oder schreiben Sie uns Ihre Online-Anfrage.